Schloßbrücke mit leeren Sockeln der Schinkelfiguren

Schloßbrücke mit leeren Sockeln der Schinkelfiguren

Blick vom Zeughaus Richtung "Palast der Republik". Die Figuren auf den leeren Sockeln waren nach Westberlin ausgelagert. Die SED ZK-Zeitung "Neues Deutschland" berichtete am 13.3.1981: " Rückgabe der Schinkel-Figuren Berlin (ADN). Wie der Regierende Bürgermeister von Berlin (West), Hans-Jochen Vogel, und der Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Guido Brunner, vor dem Abgeordnetenhaus mitteilten, wird der Senat die während des letzten Krieges nach Westberlin ausgelagerten Schinkel-Figuren des Schloßbrücken- Ensembles an die Hauptstadt der DDR zurückgeben ... "
Jahr der Aufnahme:
bis 1980
Hochgeladen von:
Rainer  Weinfurter
Geolocation